Golfplatz in Lech

Seit Frühsommer 2016 neue 9-Loch-Anlage

Golfen in Lech – Abschlag auf höchster Ebene

 

Freuen Sie sich auf den höchstgelegenen Golfplatz in Österreich, den ersten Abschlag in traumhafter Bergkulisse und herausfordernde Bahnen.

In Lech startete die Golfsaison mit dem neuen 9-Loch-Platz, der in wunderschöner Berglandschaft auf beiden Seiten des Lechflusses angelegt wurde. Diese neun Bahnen haben es wirklich in sich: Hindernisse wie Sandbunker und Wasser, aber auch Doglegs und Bahnneigungen fordern selbst langjährige Golfer heraus. Trainiert werden kann auch auf dem 3-Loch-Übungsplatz in Lech-Berghof. Tipp: Der nur knapp 35 Kilometer entfernt liegende Golfclub Bludenz-Braz lädt zum Spiel auf der reizvollen 18-Loch-Anlage ein.

Sie möchten in Ihrem Golfurlaub in Lech einen Platzreifekurs absolvieren oder ganz gezielt an Ihrem Handicap feilen? Die Golfschule Lech bietet Platzreife- und Intensivkurse sowie Einzelunterricht nach Vereinbarung an. Wenn Sie zum ersten Mal Bekanntschaft mit Golfschläger, Ball und Tee machen wollen, sind Sie im Golf-Schnupperkurs in Lech genau richtig. Jeweils am Mittwoch um 17:00 Uhr haben Sie eine Stunde lang die Möglichkeit, einem Golf Pro alle Fragen zu stellen und selbst den einen oder anderen Abschlag zu versuchen. Tipp: Mit der Lech Sommercard bekommen Sie ein Tagesfee für die Übungsanlage geschenkt!

Golfen in Lech

9-Loch-Golfplatz in Lech

Erleben Sie das neue Highlight für Golffreunde am Arlberg: neun Bahnen auf 1.500 Metern Seehöhe samt sensationellen Panoramablicken. Viel Spaß mit vielfältigen Hindernissen und herausfordernden Greens!